„Um Musiker zu sein genügt das Aussehen nicht allein…“- was sie in einem ihrer Songs fordern - das beweisen „The Mellers“ bei jedem Gig aufs Neue. Spätestens wenn die acht smarten Jungs vom Bodensee ihre heißen, gestählten Körper auf die Bühne bewegen, schlagen die Frauenherzen in der gleichen Taktfrequenz wie die spritzigen und schnellen Beats der ureigenen Mellers-Musikrichtung, des phat n´roll Ska.

Und weil sie eben echte Musiker sind und mehr können als gut aussehen, erobern The Mellers mit ihrem punkigen Aufstand gegen die Langeweile in kürzester Zeit auch das männliche Publikum. Bei schnellen Rhythmen, mehrstimmigem Bläsersatz, verzerrten Gitarren und klangvollem Gesang bleibt kein Bein am Boden. Auf der Bühne jagt eine musikalische Klimax die andere und die leidenschaftlichen Ska-Musiker übertragen ihre Liebe zur Musik an ihre Zuhörer, die dem fetzigen Sound nicht entkommen können.

The Mellers sorgen neben extrem tanzbarer Ska-Musik auch für jede Menge Spaß und gute Laune. Etwas anderes ist von einer Band, die dem Dixie-Klo einen Song widmet oder minutenlang das Nacktbaden besingt auch nicht zu erwarten. Trotz dass The Mellers die meisten Ihrer Stücke selbst komponiert und getextet haben, sind sie sich für Cover-Versionen nicht zu schade. Ob Feuerspucken zum Schlagzeugsolo oder ein Einsatz im Biene Maja-Kostüm, die Stimmungsmacher werden von ihren Fans auch für ihre Originalität geliebt. Mit spektakulären Showeinlagen und findigen Ansagen werden The Mellers zu einem sicheren Party-Garanten.

The Mellers und der phat n´roll Ska - das ist alles andere als Mainstream und trotzdem Musik für Jedermann.

Diese Homepage wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung von: